Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Samstag, 04.04.20, 10:30 Uhr


In der kommenden Nacht nur noch leichter Frost in Bodennähe

Wetter- und Warnlage:
Die Warmfront eines Tiefs bei Island streift heute noch den Norden Schleswig-Holsteins. Sonst setzt sich über das Wochenende Hochdruckeinfluss mit wärmerer Luft aus südlichen Richtungen durch. FROST/GLÄTTE: In der kommenden Nacht im Binnenland nochmals Frost in Bodennähe bis -3 Grad.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Mittag bewölkt und nahe der dänischen Grenze etwas Regen. Nachmittags heiter bis wolkig. Temperaturanstieg auf Werte um 12 Grad. Schwacher, an der See auch mäßiger südwestlicher Wind. In der Nacht zum Sonntag klar. Tiefstwerte um 2 Grad, im Binnenland verbreitet leichter Frost in Bodennähe. Schwacher Wind aus Süd bis Südost.


Am Sonntag
meist ungetrübter Sonnenschein. Höchstwerte an der See bei auflandigem Wind 10 Grad, sonst um 17, in Hamburg bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Montag klar. Tiefstwerte zwischen 5 und 7 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger Südostwind.


Am Montag
über weite Strecken des Tages sonnig. Warm mit Höchsttemperaturen um 20 Grad, in Hamburg 22 Grad, auf den Inseln bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwind. In der Nacht zum Dienstag von der Westküste her wolkiger, aber meist trocken. Abkühlung auf etwa 7 Grad. Überwiegend schwacher von Süd auf West drehender Wind.


Am Dienstag
anfangs wolkig, sonst freundlich mit viel Sonnenschein. Höchstwerte zwischen 14 Grad auf Sylt und 18 Grad in Hamburg. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch meist klar. Tiefstwerte bei 5 Grad. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Bauditz
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt