10 Tage Wettervorhersage

von Montag, 13.07.2020 bis Montag, 20.07.2020

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach

am Freitag, 10.07.2020, 12:49 Uhr


Tendenziell unbeständig, am Dienstag gebietsweise mit kräftigen Gewittern. Allgemein recht unsichere Prognose.

Vorhersage für Deutschland bis Freitag, 17.07.2020,


Am Montag
zunächst heiter, teils sonnig, nur im Küstenumfeld zeitweise stärker bewölkt. Im Tagesverlauf ausgehend vom Bergland Quellwolken. Weitestgehend trocken. Höchstwerte 20 bis 28 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein. Im Küstenumfeld etwas kühler. Im Norden mäßiger West- bis Nordwestwind, im Süden schwacher bis mäßiger Ost- bis Nordostwind. In der Nacht zum Dienstag meist gering bewölkt oder klar und trocken. Im Laufe der Nacht von Nordwesten und Norden Bewölkungsverdichtung und gegen Morgen stellenweise Regen. Tiefstwerte zwischen 15 Grad an der Nordsee und bis 7 Grad im Südosten Bayerns.
Am Dienstag
im Norden, Nordwesten und Westen stark bewölkt mit aufziehendem Regen. Sonst zunächst freundlich, später zunehmend wolkig und gebietsweise kräftige Schauer und Gewitter möglich. Tageshöchsttemperaturen zwischen 19 Grad an der Nordsee und 28 Grad im Oberrheingraben. Außerhalb von Schauern und Gewittern schwacher bis mäßiger, teils stark böig auffrischender Wind aus vorwiegend südlichen bis westlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch weiter ausbreitende Regenfälle, im Osten und Südosten jedoch weiterhin niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 14 bis 9 Grad.
Am Mittwoch
bei vielen Wolken teils länger andauernde, schauerartige Regenfälle. Maxima zwischen 19 und 25 Grad. Im Süden schwacher, sonst häufig mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, zeit- und gebietsweise steife Böen. In der Nacht zum Donnerstag teils stark bewölkt, teils aufgelockert. Gebietsweise Regen. Tiefsttemperatur 14 bis 9 Grad. An der Nordsee vereinzelt stürmische Böen möglich.
Am Donnerstag
östlich der Elbe und an den Alpen stark bewölkt mit Regen. Sonst wolkig und überwiegend trocken. Höchstwerte 20 bis 25 Grad. Schwacher bis mäßiger, mitunter stark böig auffrischender Wind aus West. In der Nacht zum Freitag im Osten weiterhin etwas Regen. Im Rest des Landes teils wolkig, teils gering bewölkt. Tiefstwerte 14 bis 8 Grad.
Am Freitag
im Südwesten größere Auflockerungen, sonst viele Wolken und im Osten sowie im Nordwesten etwas Regen. Temperaturanstieg auf 20 bis 27 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag allgemein größere Auflockerungen und meist niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen zwischen 14 und 8 Grad.

Trendprognose für Deutschland,
von Samstag, 18.07.2020 bis Montag, 20.07.2020,


In der Mitte zeitweise etwas Regen möglich, sonst meist niederschlagsfrei. Weiterer, moderater Temperaturanstieg, im Südwesten am Sonntag und Montag um 30 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / M.Sc. Met. Stefan Bach
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt