Straßenwetter Vorhersage

Strassenwetter

Strassenwetter Vorhersage SH/HH

Allgemeine Straßenwettervorhersage für SchleswigHolstein und Hamburg
ausgegeben von der Regional und Seewetterzentrale in Hamburg am Sonntag, 08.12.2019, 15:45 Uhr

Schlagzeile: An der See am Montag erneut schwere Sturmböen, sonst Sturmböen, zeitweise ins Landesinnere ausgreifend, an der Küste vereinzelt Gewitter

Wetter und Warnlage:
Der Ausläufer eines Sturmtiefs nördlich von Schottland schwenkt ostwärts durch.
 
 Am Montag
zieht das Sturmtief nach Dänemark. Es bleibt wechselhaft. STURMBÖEN/SCHWERE STURMBÖEN: An den Küsten vor allem an der Nordsee STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9) aus Südwest. Im Binnenland neben WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) vor allem in exponierten Lagen stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8). Vom späten Nachmitttag bis Montagmittag vorübergehend etwas abnehmender Wind. Montagnachmittag Winddrehung auf Nordwest, an der Nordsee mit SCHWEREN STURMBÖEN um 95 km/h (Bft 10), wiederum mit ins Landesinnere ausgreifenden STURMBÖEN, sonst WINDBÖEN.
  In der Nacht zum Dienstag nachlassender Wind. GEWITTER:
  In der Nacht zum Montag an der Nordsee vereinzelt Gewitter.

Vorhersage: Heute Nachmittag abziehender Regen und Übergang zu wechselnder Bewölkung. Ab und an Schauer bei sehr milden 10 Grad. In Böen starker bis stürmischer Wind aus Südwest, an der See Sturmböen.
  In der Nacht zum Montag insbesondere an der Nordsee Schauer, vereinzelt Gewitter. Tiefstwerte bei 6 Grad. Im Landesinneren etwas abnehmender Südwestwind.

Straßenwetterhinweis für die Nacht zum Montag:
Belagstemperaturen in Grad Celsius:
 Westküste : 5
 Ostseeküste : 5
 Binnenland Nord : 5
 Binnenland Süd : 4
 Hochbrücken : 5
 Hamburg Stadt : 4
  Keine Glätte.
 
 Am Montag
oftmals stark bewölkt mit durchziehendem schauerartigen Regen. Leichte Erwärmung auf etwa 8 Grad. Mäßiger, an der See frischer bis starker, nachmittags auf Nordwest drehender und zunehmender Wind. An der Nordsee mit teils schweren Sturmböen, im Landesinneren starke bis stürmische Böen.
  In der Nacht zum Dienstag bei auflockernder Bewölkung kaum noch Schauer, teils auch klar. Abkühlung auf 1 bis 4 Grad, örtlich Frost in Bodennähe mit Glättegefahr. Stark abnehmender, zum Morgen schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind.
 
 Am Dienstag
freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken, später von der Nordsee Wolkenaufzug. Höchstwerte um 6 Grad. Schwacher bis mäßiger, von Nordwest auf Südwest, nachmittags auf Süd drehender Wind. Abend an der Nordsee stark auffrischend.
  In der Nacht zum Mittwoch Wolkenverdichtung und von der Nordsee her Regen. Tiefstwerte 2 bis 4 Grad. Zunehmend frischer, an der Ostsee starker, an der Nordsee stürmischer südlicher Wind.
 
 Am Mittwoch
ostwärts abziehender Regen. Nachfolgend Auflockerungen und weitgehend trocken. Erwärmung bis auf 8 Grad. Mäßiger, an der
 Westküste frischer bis starker Südwestwind.
  In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt, einzelne Schauer. Abkühlung Werte um 4 Grad. Mäßiger, an der Nordsee frischer bis starker Südwestwind.

Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Originaltext ohneTrendvorhersage