Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Freitag, 03.12.21, 04:30 Uhr


Anfangs Frost, gebietsweise Glatteis; an den Küsten vorübergehend Sturmböen, im Binnenland Windböen.

Wetter- und Warnlage:
Die eingeflossene polare Meeresluft sowie ein Tief über der Nordsee bestimmen das Wettergeschehen im Hamburg und Schleswig-Holstein. WIND/STURM: An den Küsten Windzunahme, zunächst Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest bis West, ab Freitagvormittag Sturmböen zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 und 9) aus Südwest, an der Nordsee schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10) nicht ausgeschlossen, im Binnenland Windböen. In der Nacht zum Samstag abflauend. FROST/GLÄTTE: Bis zum Vormittag im Binnenland verbreitet leichter Frost bis -2 Grad, dabei verbreitet Glättegefahr durch überfrierende Nässe und etwas Schnee.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Früh und am Vormittag verbreitet Schneeschauer, von der Nordsee im Tagesverlauf Regen, ostwärts ausweitend. Höchstwerte 3 bis 5, an der Nordsee um 7 Grad. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten frischer bis starker Wind um Südwest mit Sturmböen. In der Nacht zum Sonnabend meist dichte Bewölkung, örtlich etwas Regen oder Schneeregen. Tiefstwerte 1 bis 3, auf Helgoland 5 Grad. Abflauender Südwestwind.


Am Sonnabend
zumeist bedeckt und zeitweise Sprühregen. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger von Südwest auf Südost drehender Wind. In der Nacht zum Sonntag bedeckt und von Südwesten her Regen und Schnee. Tiefstwerte um 1, auf Helgoland 4 Grad. Mäßiger, an der See frischer Südost- bis Ostwind.


Am Sonntag
meist stark bewölkt, zeitweise Regen oder Schneeregen. Höchstwerte um 4 Grad. Mäßiger, an der See frischer Wind um Ost. In der Nacht zum Montag weiterhin wolkenreich mit örtlichen Schauern. Abkühlung auf Werte zwischen -2 und 2 Grad. Schwacher, an den Küsten frischer Ost- bis Nordostwind.


Am Montag
wechselnd wolkig mit Schauern, teils als Schnee. Höchstwerte um 1 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger bis frischer Wind um Ost. In der Nacht zum Dienstag zunächst wechselnd wolkig, örtlich Schauer nicht ausgeschlossen. Im Verlauf von Westen her Schnee und in Regen übergehend. Tiefstwerte zwischen -1 und -5 Grad, 1 Grad auf Helgoland, Glättegefahr. Schwacher, an den Küsten mäßiger Südostwind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Bauditz
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt