Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Samstag, 10.04.21, 20:30 Uhr


Nachts gebietsweise Schnee, am Sonntag an der See stürmische Böen.

Wetter- und Warnlage:
Eine markante Luftmassengrenze liegt am Sonntag quer über Norddeutschland. Auf der Nordseite fließt in Schleswig-Holstein und Hamburg polare Meeresluft ein.
WIND:

Am Sonntag
in den Frühstunden an der See Windzunahme und Windböen um 55 km/h (Bft 7), teils auch stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) aus Nordost. Im Laufe des Sonntags nachlassender Wind. SCHNEE/GLÄTTE: In der Nacht zum Sonntag vorübergehend in Schnee übergehender Niederschlag und gebietsweise Matschglätte, lokal begrenzt 2 bis 4cm Neuschnee. In der Nacht zum Montag bei Auflockerungen Glätte durch Gefrieren von Nässe. FROST: In der Nacht zum Montag bei längerem Aufklaren leichter Frost um -1 Grad.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

In der Nacht zum Sonntag bedeckt und von Süden Regen, bei stärkeren Intensitäten vorübergehend in Schnee übergehend mit Glätte. Tiefstwerte um 1 Grad. Zunehmend frischer, an den Küsten böiger Wind aus Nordost.


Am Sonntag
meist bedeckt und zunächst verbreitet Regen oder Schneeregen, zum Abend hin von Westen nachlassend. Höchstwerte zwischen 4 Grad an der Nordsee und 11 Grad im Südosten. Mäßiger bis frischer, an der See starker Wind aus Nord bis Nordost. In der Nacht zum Montag anfangs im Raum Hamburg noch etwas Regen, sonst stark bewölkt und zum Morgen hin auflockernd. Tiefstwerte um 0 Grad. Glättegefahr. Zeitweise mäßiger, an der Küste frischer Wind aus nördlichen Richtungen.


Am Montag
wolkig, im Tagesverlauf größere Auflockerungen, meist trocken. Höchstwerte zwischen 7 Grad auf Sylt und 9 Grad in Hamburg. Mäßiger bis frischer, an den Küsten starker Wind aus Nordwest. In der Nacht zum Dienstag leicht bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte -2 Grad im Lauenburgischen und +3 Grad auf Helgoland. Mäßiger, an den Küsten frischer Wind aus Nordwest.


Am Dienstag
leicht bewölkt und überwiegend trocken. Erwärmung auf Werte zwischen 8 Grad auf Sylt und 10 Grad in Hamburg. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, Richtung Nordsee kurze Regen- oder Schneeschauer. Tiefstwerte zwischen 3 Grad auf Sylt und -2 Grad in Hamburg. Glättegefahr. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt