Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Montag, 26.09.22, 20:30 Uhr


An der Nordsee sowie auf Fehmarn eingangs der Nacht Windböen; zeitweise einzelne Gewitter

Wetter- und Warnlage:
Ein kräftiges Tief zieht von der Norwegischen See zur Nordsee und schwächt sich dabei etwas ab. Ein Ausläufer erfasst Schleswig-Holstein und Hamburg und führt auf seiner Rückseite zunehmend Meeresluft polaren Ursprungs heran.
WIND:
An der Nordseeküste sowie auf Fehmarn eingangs der Nacht Windböen um 55 km/h (Bft 7), vereinzelt noch stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) aus Süd bis Südwest.
GEWITTER:
An der Nordsee in der Nacht zu Dienstag einzelne kurze Gewitter mit Windböen um 55 km/h (Bft 7).
Am Dienstag
auch im Binnenland einzelne Gewitter.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

In der Nacht zum Dienstag auch im Südosten Übergang zu Schauern, im Nordseeumfeld mitunter wiederholt und kräftig, dort auch einzelne Gewitter. Tiefstwerte 8 bis 11 Grad. Im Binnenland teilweise abflauender Wind, am Morgen an der Ostsee teils frisch aus Süd, an der Nordsee aus Nordwest bis Nord.


Am Dienstag
überwiegend bedeckt mit schauerartig verstärktem Regen und einzelnen Gewittern. Höchstwerte bei etwa 13 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südwestlichen Richtungen, an der Nordsee vorübergehend frisch aus Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch dicht bewölkt mit Schauern und einzelnen Gewittern. Bei Auflockerungen örtlich Nebel. Abkühlung auf 6 bis 10 Grad. Schwachwindig.


Am Mittwoch
stark bewölkt, zeitweise Schauer und einzelne Gewitter. Zum Abend hin gelegentlich Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 12 und 14 Grad. Meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag zeitweise Regen, gelegentlich Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen 6 und 9, auf Helgoland 11 Grad. Teils mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.


Am Donnerstag
gelegentlich Auflockerungen mit Sonne, sonst einzelne Schauer und Gewitter. Maximal 13 Grad. Teils mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag zunehmend aufgelockert, vereinzelt noch Schauer. Im Verlauf gebietsweise Nebel oder Hochnebel. Abkühlung auf 6 bis 9, Helgoland 11 Grad. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Julia I. Schmidt
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt
Nach oben