Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Dienstag, 17.05.22, 20:30 Uhr


Frühsommerlich warmes Hochdruckwetter

Wetter- und Warnlage:
Ein Hoch über der Ostsee wandert über Polen nach Süden. Mit einer südlichen Strömung wird feuchtwarme Luft nach Schleswig-Holstein und Hamburg geführt. In den nächsten 24h werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

In der Nacht zum Mittwoch auflockernde Bewölkung, später gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 9 und 13 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Ostsee auffrischender Wind von Ost auf Südost drehend.


Am Mittwoch
hier und da lockere Wolkenfelder, sonst heiter. Höchstwerte auf Helgoland 19, in Flensburg 25 und in Hamburg sowie Teilen Holsteins 28 Grad. Schwacher, an der See anfangs mäßiger bis frischer Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 12 bis 16 Grad. Meist schwacher Wind aus Süd bis Südost.


Am Donnerstag
freundlicher und verbreitet sonniger Tag. Im späteren Tagesverlauf von der Nordsee wolkiger und nachmittags und abends Schauer und Gewitter. Zuvor vorsommerlich warm mit Tageshöchstwerten um 23 Grad in Nordfriesland und 29 Grad in Hamburg und Holstein. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd, später westdrehend. In der Nacht zum Freitag ostwärts abziehende Schauer und Gewitter, später örtlich trüb. Minimal 12 bis 15 Grad. Schwacher, an der See mäßiger West- bis Nordwestwind.


Am Freitag
wechselnd wolkig und zunächst trocken, abends von Elbe und Nordsee aufkommender gewittriger Regen. Tageshöchstwerte auf Helgoland 16, in Flensburg 19 und in Hamburg knapp 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonnabend Durchzug von teils kräftigem gewittrigem Regen, nachfolgend bei wechselnder Bewölkung örtlich Schauer. Tiefstwerte 10 bis 13 Grad. Mäßiger bis frischer westlicher Wind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Thore Hansen
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt
Nach oben