Wetter für Nordfriesland

Monatsauswertungen


Monatsauswertungen Temperatur


Monatsauswertungen
Niederschlag / Sonnenschein


Monatsdifferenzen
der Temperatur

Monatswitterungsbericht Husum-Schobüll

 Witterungsverlauf  Husum-Schobüll

Hinweis :
 Ab Mai 2016 orientieren sich  speziell die Monatsdaten für den Witterungsverlauf
 an den  gleitenden Mittelwerten und Summen seit 2002.
 Der Vergleichswert der international gültigen Periode 1961-1990 wird in Klammern und fett angegeben.
 Alle anderen Statistiken, wenn nicht anders angegeben, beziehen sich weiter auf die WMO-Periode 1961-1990.

Witterungsverlauf in Husum-Schobüll für den Monat  September  2018

Übersicht
 
Deutschland :
- Nach Hochsommerwetter folgte im letzten Septemberdrittel eine abrupte Abkühlung.
Der September  2018 lag mit rund 15.1 °C um 1.8 über dem Wert der international
gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990.
Deutschland war häufig im Zustrom sehr warmer Luftmassen,  Höhepunkt am 18.09.,
als der ehemalige Hurrikan „ex-Helene“ auf seiner Vorderseite heiße Luft bis weit
in den Norden Deutschlands transportierte. Hamburg und einige Orte in Schleswig-Holstein
verzeichneten dabei über 30 °C.
- Mit 205 Std Sonne gehörte der September 2018 zu den fünf sonnigsten seit dem Beginn  1951.
- Insgesamt waren die Niederschläge mit rund 45 l/qm wieder zu gering .
Schleswig-Holstein :
- Monatsmitteltemperatur im September 14.8 °C. 
- Es fielen knapp 50 l/m² an Niederschlag,
- die Sonne schien 165 Stunden, das sonnenscheinärmste Bundesland
Husum-Schobüll :
-Die September-Monatsmitteltemperatur, der Niederschlag und die Sonnenscheindauer
entsprach etwa dem langjährigen Durchschnitt.
Der September war anfangs zu warm und im letzten Drittel dann zu kalt.
Am 15.09. gab es in der Nacht einen sehr starken Regenschauer mit
einer Regenrate von 198.6 mm/h .
Sturmtief Elena brachte am 21.09. Gewitter und Schauer auch mit Graupel.
Das stärkste Windfeld blieb auf der Nordsee.
Gewittertage = 1 Tag
Nebeltage = 3

Temperaturen
Mit einer Monatsmitteltemperatur von 14.6 °C lag der diesjährige September
um 0.2  (1.5) °C über der langjährigen Mitteltemperatur.
Die Monatshöchsttemperatur von 27.9 °C wurde am 18. des Monats gemessen,
die Monatstiefsttemperatur erreichte 2.7 °C am 25.September.
Die niedrigste Erdbodentemperatur von 0.0 °C wurde am 25.09. gemessen.
Frosttage = 0
Bodenfrosttage = 0
Sommertage (>= 25 °C) = 1
Heiße Tage  ( >= 30 °C) = 0
Tropennächte = 0

   Zu den Monatsdifferenzen der Temperatur 2003-2018
 
Sonne
Die Sonne schien insgesamt 153 Stunden. Dies entspricht 98 (109) % der normalen Erwartung

Niederschlag

Der Monatsniederschlag lag bei 102 mm (00-24 MEZ). Das sind 103 (126) % der normalen Erwartung. 
Den höchsten Tagesniederschlag gab es am 06. mit 28.6 mm ( 00-24 MEZ ).
Graupel: 1 Tag
Hagel = 0
Tau = 8

  Zu den Monats-Niederschlagssummen
  Zu den Tagesmaximum Niederschlägen im Monat
  Zu den Monats Dekaden Extremen
  Die klimatische Wasserbilanz (Niederschlag und Verdunstung) in Husum-Schobüll

Höchste Windgeschwindigkeit
Die höchste Windgeschwindigkeit des Monats wurde am 21. mit 69.1 km/h gemessen.
Starker Wind (Windstärke 6) wehte an 2 Tagen.

Die fünf höchsten September Tagesmaxima
der Temperatur seit 2002

29,6 °C        13.09.2016
28,8 °C        01.09.2005
28,4 °C        08.09.2016
27,9 °C        18.09.2018
27,7 °C        06.09.2013

Die fünf niedrigsten September Tagesminima
der Erdbodentemperatur seit 2002

0,0 °C        25.09.2018
0,0 °C        18.09.2008
0,0 °C        28.09.2013
0,0 °C        19.09.2008
0,0 °C        23.09.2014


  ©  www.schobuell-wetter.de